Schuldensanierung mit eco24 Erfahrungen

Veröffentlicht von




Hallo liebe Leser,
heute geht es um die Schuldensanierung / Finanzsanierung.
Bei der Recherche zu diesem Beitrag bin ich unter anderem auf den Schuldensanierer eco24 gestoßen.

Am Ende des Beitrages habt ihr die Möglichkeit über eure Erfahrungen mit eco24 berichten.

Eco24 versteht sich lt. Eigendarstellung auf der Webseite als „professionelle Schuldenhilfe mit Komplettservice“
Seit 2004 hat sich die eco24 GmbH zur Aufgabe gemacht in erster Linie Privatinsolvenzen zu vermeiden.
Vorab steht eine Kostenfreie und unverbindliche Analyse und geht dann weiter über das Ordnen und Sortieren aller Unterlagen bis hin zum Aushandeln von Vergleichen bis hin zum Schuldenverzicht oder zur Zahlung von Raten.

Was ist eine Schuldensanierung / Finanzsanierung

Unter Schuldensanierung versteht man das Abbezahlen/Rückzahlen vorhandener Verbindlichkeiten gegenüber Gläubigern. Abhängig von der Höhe der Schulden kann sich diese Rückzahlung über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Gründe für eine Verschuldung

Die Gründe für eine Verschuldung können sehr vielfältig sein:

  • Arbeitslosigkeit
  • Gescheiterte Existenzgründung
  • Änderung von Lebensumständen wie Trennung, Tod oder Scheidung vom Partner
  • Sucht
  • Unfall
  • Krankheit
  • Einkommenseinbußen

Möglichkeiten der Schuldensanierung

Um Schulden möglichst effizient abzubauen, ist es oftmals sinnvoll sich Hilfestellungen geben zu lassen. Dies kann über Schuldnerberatungsstellen, wie sie beispielsweise Schuldenberatungsstellen sozialer Träger kosten angeboten werden, geschehen.

Generell unterscheidet man bei Tilgungsformen in regelmäßige und unregelmäßige Tilgungen.
Unter regelmäßigen Tilgungen versteht man beispielsweise Ratenkredite, Annuitätendarlehen und endfällige Kredite.
Unregelmäßige Tilgungen werden dahingegen in Kontokorrentkredite, Dispositionskredite, Lombardkredite, sowie revolvierender Kredite und Stand-by Kredite unterteilt.

Werden vereinbarte Raten nur teilweise oder gar nicht getilgt, kommt es zu Leistungsstörungen. Dies wird auch als Schuldnerverzug bezeichnet. Solche Kreditereignisse sind normalerweise in den Kreditverträgen als Kündigungsregeln verankert. Dies kann dazu führen, dass der Kredit sofort zur Rückzahlung fällig wird. Wenn dies eintritt, ist es sinnvoll eine Stundung vorzunehmen: Hier können neue Tilgungsvereinbarungen getroffen werden. Diese haben das Ziel Tilgungszeiträume zu verlängern oder Tilgungsbeträge zu verringern. Eine Stundung führt jedoch immer zu einer Verlängerung der Kreditlaufzeit und zu einer Erhöhung der Zinslast. In besonderen Fällen, wie beispielsweise bei Staatshaushalten, ist sogar ein Schuldenerlass möglich, welcher auch im Allgemeinen als Schuldenschnitt bekannt ist. In diesem Fall spricht man von Restrukturierung, welche in der Öffentlichkeit immer wieder kontrovers diskutiert wird.

Im Privatbereich werden im Rahmen einer Schuldensanierung alle Gläubiger erfasst. In der Regel ist dies schon ein schweres Unterfangen da meist Briefe ungeöffnet oder auch verloren gegangen sind. Hat man alle Gläubiger erfasst dann schreibt man sie an und erklärt die Situation und macht einen Vorschlag zum Vergleich. Da es bei einer Privsatinsolvenz meist auf einen sogenannten Nullplan hinausläuft und die Gläubiger kein Geld bekommen, nach Ablauf der Wohlverhaltensphase die in die Restschuldberfeiung übergeht, ist die Wahrscheinlichkeit das die Gläubiger einem Vergleich zustimmen, recht hoch.

Erfahrungen mit der Schuldensanierung durch die eco24 GmbH

Unten im Bereich Kommentare kann jeder Leser der Erfahrungen mit der Schuldensannierung durch die eco24 GmbH gemacht hat über diese berichten und sich wie in einem Forum mit anderen Lesern austauschen.

Beste Grüße
Lothar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg